Veranstaltungen

Hier finden Sie die aktuellen Veranstaltungen in Welzow und Umgebung.

Sie haben auch die Möglichkeit, direkt eine Veranstaltung zu melden. Diese wird zeitnah bearbeitet und freigeschaltet.

Veranstaltung melden

18.10.2018 (Donnerstag)

15:00 – 17:00 Uhr

Kohle, Sand und Bergmannshand - Schnuppertour

Tagebauerlebnis ohne Umwege, das erhalten Sie bei unserer Kurztour mit dem Mannschaftstransportwagen. In zwei Stunden bringen Sie fachkundige Gästeführer auf Tuchfühlung mit Großgeräten wie der Förderbrücke F60, die fünf Kubikmeter Abraum pro Sekunde fördert.

Weiterlesen …

20.10.2018 (Samstag)

10:30 – 14:00 Uhr

Kohle, Sand und Bergmannshand inkl. Bergmannsvesper

Eine bergmännische Brotzeit mit regionalen Spezialitäten erwartet Sie bei unserer Tagebautour mit anschließender Bergmannsvesper. Sie befahren mit einem Gästeführer den Tagebau und erhalten einen Einblick in das Betriebsgeschehen. Von der Kohle geht es in die rekultivierte Landschaft, die sich vom Weinhang Wolkenberg gut überblicken lässt. Anschließend verweilen Sie für eine halbe Stunde bei einer Bergmannsvesper auf Gut Geisendorf.

Weiterlesen …

24.10.2018 (Mittwoch)

17:00 – 19:00 Uhr

Aus der Natur in die Tasse

Das ATZ Welzow präsentiert den Workshop zur Herstellung von gutem Kräutertee.

Weiterlesen …

25.10.2018 (Donnerstag)

15:00 – 17:00 Uhr

Kohle, Sand und Bergmannshand - Schnuppertour

Tagebauerlebnis ohne Umwege, das erhalten Sie bei unserer Kurztour mit dem Mannschaftstransportwagen. In zwei Stunden bringen Sie fachkundige Gästeführer auf Tuchfühlung mit Großgeräten wie der Förderbrücke F60, die fünf Kubikmeter Abraum pro Sekunde fördert.

Weiterlesen …

27.10.2018 (Samstag)

14:00 – 17:00 Uhr

Kohle, Sand und Bergmannshand

Sie ist 502 Meter lang, 204 Meter breit und 80 Meter hoch, die Abraumförderbrücke F60 im Tagebau Welzow-Süd. Damit ist die F60 die größte bewegliche technische Anlage der Welt. In einem Mannschaftstransportwagen bringen wir Sie zu diesem und anderen Großgeräten des Tagebaues, besichtigen das Kohlenflöz und fahren in die Bergbaufolgelandschaft.

Weiterlesen …

nach oben